27. November 2020

nordisch FOTOGRAFIE

Themen zur Fotokunst & alternativen Fotografie

Am vergangenen Freitag fand eine weitere Ausgabe der Analogkneipe statt.

Am vergangenen Freitag fand eine weitere Ausgabe der Analogkneipe statt.

Es war wieder ein sehr gemischtes Grüppchen, dass sich in Flensburg traf, um sich über alle möglichen Aspekte der analogen Fotografie auszutauschen. Viele Bilder – ob SW-Vergrößerungen, hochwertige Bildbände mit eigenen Fotografien oder Testausdrucke und Kopien – gab es zu sehen.

Erfreulich ist, dass so ein reges Interesse an der Filmfotografie besteht, und dass es neben den „alten Hasen“ auch junge Menschen gibt, die diese Art zu fotografieren wieder- oder neuentdecken. Im Vordergrund steht glücklicherweise nicht nur die Technik und „Liebhaberei“, sondern auch die Einstellung zur Fotografie im allgemeinen, die sich durch ein analoges Medium durchaus ändern kann.

Der nächste Termin steht noch nicht fest, wird aber in den kommenden Tagen angekündigt.